BCW-Damenteam: Aufbau in der NLB

Was in den letzten 12 Jahren beim BCW geschah, gleicht einem Sportmärchen. In der Saison 2009/2010 sowohl bei den Damen wie auch bei den Herren in der 3. Regionalliga gestartet, erreichten wir in nur 6 Jahren in beiden Kategorien den Aufstieg in die Nationalliga A. 2 Cupsiege, 1 SBL-Ligacupsieg und 1 Supercup-Titel und eine Verdreifachung der Mitgliederzahlen im Nachwuchsbereich, krönten diese erfolgreiche Entwicklung.

Der sportliche Aufstieg passierte mit einem Kernteam von Winterthurer Spieler/innen, der sich über die Jahre nicht gross veränderte. Oben angekommen gingen diese Spieler/innen dann aber allmählich und aus verschiedensten Gründen verloren. Diese konnten leider nicht ersetzt werden durch clubeigene Junioren/innen, da sich der Sprung von der Nachwuchsabteilung direkt in die Nationalliga A als zu gross erwies. Es fehlte die Brücke zwischen diesen beiden Abteilungen. Uns wurde im Verlaufe dieser Saison klar, dass diese Brücke wieder hergestellt werden muss, da dies unserer eigentlichen Vorstellung für unseren Club entspricht.

Weiter ist es so, dass für eine Weiterführung eines Teams in der SBL Women wieder viele externe Spielerinnen nach Winterthur geholt hätten werden müssen. Dies ist mit einem hohen Finanzaufwand verbunden, da neben Entschädigungen auch Unterkünfte, usw. gefragt gewesen wären. Ein solch hoher Finanzaufwand hätte für uns höchstens Sinn gemacht, wenn wir fix mit der Gruppenphase des EuroCups hätten planen können und wir dabei den Support und das Vertrauen unseres nationalen sowie regionalen Verbandes gespürt hätten.

Aufgrund dieser Tatsachen und Überlegungen ist der Aufbau in der Nationalliga B die logische Konsequenz. Wir bedanken uns hierbei bei allen für den Support in den vergangenen Jahren und hoffen auch weiterhin auf Euch zählen zu dürfen! Wir werden einen Neuaufbau mit jungen Winterthurer Spielerinnen lancieren, um bald nachhaltig gestärkt auf die grösste, nationale Bühne zurückkehren zu können.

About the Author

By Sambon / Administrator, bbp_keymaster on Jul 15, 2021

No Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert